Freitag, Juli 18, 2014



Julikinder


Wir Kinder im Juli geboren
lieben den Duft des weißen Jasmin,
wir wandern an blühenden Gärten hin
still und in schwere Träume verloren.

Unser Bruder ist der scharlachene Mohn,
der brennt in flackernden roten Schauern
im Ährenfeld und auf den heißen Mauern,
dann treibt seine Blätter der Wind davon.

Wie eine Julinacht will unser Leben
traumbeladen seinen Reigen vollenden,
Träumen und heißen Erntefesten ergeben,
Kränze von Ähren und roten Mohn in den Händen.



Mai 1904
Hermann Hesse






*18. Juli 1924   -  5. März 2014

Das Lieblingsgedicht meines Vaters
zum
 90.Geburtstag





You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ach, liebe Franka, dein Post rührt mich sehr! Das Gedicht, ja, aber vor allem, dass dein Vater diesen Tag nicht mehr erleben konnte.
    Ich hoffe, der goldene Schimmer senkt sich langsam über die Erinnerung...
    Drück dich!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. That is beautifully and abundently pink! xo Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Franka, danke. Das Gedicht rührt an mein Herz. Seit 2 Tagen denke ich unentwegt an meinen Bruder, den ich nie kennengelernt habe und an meinen so früh verstorbenen Vater. Durch Deinen Besuch bei mir habe ich Deine Seite aufgerufen und bin direkt in dieses Gedicht hineingefallen. Es tröstet mich heute.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Nice to meet you!

recent posts

Labels

inspiration de belles choses schöne Dinge Interior Dekoration vacances living Garten Urlaub Wohnen colours Frankreich l'art de vivre summer Kunst Advent flair Enkelkind Musik Mode Xmas meine Dinge Provence ars vivendi Architektur Fotografie Franken einkaufen flowers Ausflug autumn Frühling Stadtbummel Winter Design Hund spring Interressantes holidays Familie Reise Romantik Weihnachten Art Herbst life style Menschen Museum Natur couture Freude Meer Farbe Nürnberg cuisine my home Bücher my garden Collage Essen Fest Markt Schaufenster cosy Badezimmer Berlin Ferien Konzert Küche italy marché relax Europa Film Luca Oper Weihnachtszeit lesen Chor Handtasche bedroom Malerei Paris maison rot Freunde Kulinarisches Stil Tapeten dog food my style white Arbeitszimmer Buchstaben Geschirr Karussell Kirchweih Kultur Schmuck Spaziergang Stoffe Zeit kitchen kochen roses weekend Bilder Bretagne Flohmarkt Fürth Lektüre Taschen bag camping drink open air personality restaurant shopping An-Denken Cafe Café Geburtstag Loft Marocco Neues Museum Terrasse Tochter Traum Venedig black celebration chocolat home town letters portes village world Bayern Brille Frauen Januar Kosmetik Luxus Magie München Neujahr Rotwein Street Style Vintage Weihnachtsmarkt Welt Zirkus Zitat chanson chiner coffee fashion kluger Text royal wedding wedding Bonbons Drehorgel Francoise Hardy Geschenk Kalender Lied Loire Orgel Pandora Mode Parfum Politik Seife Seine Stadtpark Suppe Tiere Tiergarten Tracht Türen Wabi Sabi Wald give away grey happy new year history jewellery shoes silence stricken wishes
Haftungsausschluss / Disclaimer
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Internetseiten haben. Deshalb distanziert sich diese Homepage hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Website angezeigten Links und alle Inhalte der Seiten, zu denen die auf dieser Homepage angebrachten Banner und Links führen.